29

Swisscom Gast WLAN und VLAN

“Gast WLAN” - was ist das genau? Es ist ein Wort aus der Umgangssprache, dass verschiedene Ausprägungen hat.

Meta

Erstellt: 19. Januar 2019
Modifiziert:

Die Mehrheit der Anwender versteht darunter, einen weiteren WLAN Namen (und Schlüssel) im Netzwerk vor Ort. Damit kann ich Gästen Internetzugang ermöglichen, ohne meine Passwörter zu verraten. Da dieses Gast-WLAN sich oft per Knopfdruck oder per Timer steuern lässt, muss ich mir auch in dem Punkt keine weitern Gedanken machen.

Ein Gast WLAN im strengen Sinne separiert auch den Netzwerkverkehr. Sei es für Kinder oder Gäste zu Hause. Das erfolgt über eine Router Kaskade (Hardware) oder über Software. Software meint das VLAN.

Swisscom als ISP eines der kleinsten Länder der Welt mit entsprechend wenigen Kunden, da national tätig, hat sich seit Jahren den Luxus eigener Hardware Entwicklung gegönnt. Neu seit Dezember 2018 auch mit eigenen IP Adressbereich Unterstützung - sprich VLAN. TuxOne der ewige Don Quijote der gegen die Swisscom so manchen Strauss geritten hat, hat einen löblichen Artikel dazu verfasst. Dieser Artikel hat seinen Ursprung in diesem SC Community Thread.

Dieser Thread wird vom Google Anonymisierer “Startpage.com” nicht gefunden. Nur als Hinweis, dass im Falle einer Recherche man sich u.U. doch dem grössten Datendealer verkaufen muss, wenn man das letzte Quentchen Infos aus dem Internet pressen will.

Letzte Änderung January 19, 2019