36

Galaxy S9 oder Galaxy S8 mit Preisunterschied von zirka 55 Franken - Mehrwert?

Diese Woche hat Samsung die neue Handygeneration Galaxy S10 vorgestellt. Daher werden die Vorgänger Modelle Galaxy S8 und S9 günstiger angeboten. Aktuell ist die Preisdifferenz zwischen diesen zwei Modellen durchschnittlich 55 Franken. Was soll man warum kaufen?

Meta

Erstellt: 25. Februar 2019
Modifiziert: 25. Februar 2019

Ausgangslage

Die Zielperson nutzt das angeschaffte Handy durchschnittlich fünf und mehr Jahre. Die Zielperson nutzt das Gerät, um zu kommunizieren. “Spielen” oder “Videos” sind also kein Thema. Echter Stereosound oder “Super Slow Motion” ebensowenig. Selbstvständlich muss das Gerät auf allen Kontinenten mit einer lokalen SIM Karte verwendet werden können.

Grob kann man behaupten, dass das S9 eine Evolution darstellt. D.h. zirka 85% der Gerätedetails sind (nahezu) identisch. Selbst Blixby ist per Update auf dem S8 verfügbar, wenn jemand den Assistenten nutzen will. Beispiele:

Element S8 S9
Octa-Core Prozessor SoC Exynos 8895 - 2,3 GHz, 1,7 GHz SoC Exynos 9810 - 2.7 GHz, 1,7 GHz
Arbeitsspeicher (GB) 4 4
Interner Gerätespeicher (GB) 64 64
LTE CAT 16 (1 GB nominal) CAT 18 (1.2 GB nominal)
WLAN 802.11 a/b/g/n/ac 802.11 a/b/g/n/ac
Bluetooth 5.0 5.0
NFC ja ja
ANT+ ja ja
NFC ja ja
IP68-Zertifizierung ja ja
Micro SD Card max. 256 GB max. 400 GB

Entscheidend für einen mehrjährigen Einsatz in Metropolen und gut erschlossenen Agglomerationen ist LTE. D.h. hier stellt sich für mich die Frage, was genau macht der Unterschied zwischen CAT 16 und CAT 18 aus?

Kurzer historischer Exkurs zu der Entwicklung von Netzwerk Technologie bei mobilen Geräten:

3GPP Features Übertragungsart
GSM 1992 bis 1999 2G, 2.5G inkl. GPRS und EDGE Leitungsvermittlung
UMTS 2000 bis 2007 3G inkl. HSPA, HSDPA und HSUPA Leitungs- und Paketdatenvermittlung
LTE 2008 bis 2019 3,9xG, 4.xG zukünftig 5G inkl. LTE, LTE-A, LTE-AP Paketdatenvermittlung

“CAT” ist ein Synonym für das jeweilige LTE-Modul des Handys. Cat 19 soll bis zu 1.700 MBit/s erreichen. Technologie (das machbare) (re-)definiert auch die Standards. DIE 3GPP sind die grundlegenden Entscheider, was wie benannt und realisiert wird. Daher sind die Begriffe wie LTE, LTE Advanced, 4G, 5G etwas unscharf in ihrer Definition. Die effektive Netzwerkleistung hängt auch an Funkspektren sowie wie ausgebucht das Handynetz ist. Die LTE-Kartegorien 5,7,8 oder 14 sind eher theoretischer Natur. Die Kategorien Cat 12, Cat 15 oder Cat 16 werden wahrscheinlich noch sehr wichtig werden, da damit die immense Datenmenge des Medienkonsumes gestemmt werden kann. Solche Kategorien werden dann nicht nur schnellere Geschwindigkeiten sondern auch kürzere Reaktionszeiten erreichen. Vergleichbar mit WLAN und den Techniken MIMO und Mesh. Die Überschneidung von Festnetz Internet Technologien wie WLAN, mit den mobilen Technolgoien wie LTE und SmartHome Protokollen wie “zigbee” wird in diesem 8 seitigen Whitepaper “5G or 11ax?” thematisiert.

Die Galaxy Reihe enthält auch ein Modell für zwei Simkarten: “Duos”. Der zweite SIM Schacht kann auch für eine SD Karte genutzt werden.

European SIM Card Only

Vor ein paar Jahren wurde in einem Internet Discount Shop ein Samsung S5 gekauft. Auf der Schachtel aufgedruckt der Satz: “European SIM Card Only”. Rückfragen bei Interdiscount und Recherchen im Netz ergaben, dass das Handy in einem schweizer Netz (anders als die TLD “.EU” zählt die Schwiez auch dazu) in Betrieb genommen werden müsse. D.h. min 5 Minuten Nutzungszeit wird verlangt. Das sei quasi die Freischaltung für das Gerät.

Nach zirka 10 Monaten Nutzung (telefonieren, SMS, Internet-Dienste) in der Schweiz sollte das Gerät im Flughafen von Hong Kong eine andere SIM Karte erhalten. Keine (!) der drei grossen Anbieter konnte genutzt werden. Letzes Jahr wurde ein Samsung Galaxy S8 in der Melectronics in Uster gekauft. Auch auf dieser Schachtel hat es den Kleber “European SIM Card Only”. Der schwarze Kleber hat rechts unten einen weissen Ecken mit der Aufschrift “Read Me”.

EuroSIMCard

Auch dieses Gerät ist nun bald ein halbes Jahr im Einsatz. Ich erwarte, dass das Samsung Galaxy S9 den gleichen Aufkleber hat. Irgendwann dieses Jahr wird das Gerät wieder in Hong Kong, im Verkaufsgeschäft der lokalen Anbieter sein. Dann werden bei Geräte auf diese Aussage hin geprüft. Und wenn der Test “False” ergibt, dann wird im Shop ein Livevideo. Ein perfekte Motivation, mich tiefer mit Social Media zu befassen.

Fazit

Das LTE Modul (CAT 18) ist der Grund das ich mich für das S9 entscheide. Innert der nächsten 5 Jahre erwarte ich diesbezüglich genügend Vorteile, um den Mehrpreis von zirka 55 Franken zu zahlen.

Quellen

OT:

Letzte Änderung February 25, 2019