69

Android App Outlook für Exchange E-Mail Adresse einrichten

Meta

Erstellt: 30. November 2019
Modifiziert: 30. November 2019

Überblick

Wenn eine Mailadresse über einen Exchange Server läuft, muss die Konifiguration des E-Mail Programmes in der App um ein weiteres Feld ergänzt werden. Dieses heisst “Domäne/Benutzername” oder in früheren App Versionen auch auf zwei Felder aufgeteilt. Mir ist es in den letzten Jahren zweimal passiert, dass die Konfiguration verloren ging. Daher diese kurze Anleitung. Notiz an mich selbst.

Outlook App

Wenn der MX Record auf den gleichen Domainnamen lautet verwendet man diesen. Beispiel:
E-Mail: max.musterman@beispiel.ch Domäne/Benutzername: beispiel.ch

Wenn das nicht der Fall ist, dann muss die Antwort eingeholt werden. Beispielsweise mit einem der folgenden Möglichkeiten:

Webservice: MXToolbox.com

Windows Shell CMD: Mit dem Befehl NSLookup (NameServer Lookup)

Outlook App

Windows Shell Powershell: Die CMD Version funktioniert auch in der Powershell. Jedoch hat Powershell dafür das Cmcdlet “Resolve-DnsName”. Die Ausgabe wird in diesem Beispiel durch den Befehl “ft -a” komprmiert.

Outlook App

D.h. in meinem Fall muss ich für “Domäne/Benutzername” den Server “hostedsolution.ch” eintragen. Ein anderes Beispiel mit dieser Mailserver Konstallation ist die Website “Computerbase.de”. Man kann diese Befehle auch mit dieser URL durchspielen.

“DIG” ist die Linux Version von NSLookup. Sie hat noch etwas mehr Möglichkeiten und lässt sich auch unter Windows installieren

Quellen

RFC 974-MAIL ROUTING AND THE DOMAIN SYSTEM

MX Lookup using command-line

Resolve-DnsName, Get-DnsClientCache: DNS-Fehlersuche mit PowerShell

YT-Install dig DNS tool on Windows

Letzte Änderung November 30, 2019